Radblocksystem SR –
unscheinbare Multitalente für Krane und Anlagen



 

Radblöcke sind die unscheinbaren Multitalente im STAHL CraneSystems-Sortiment. Dabei sind die Einsatzbereiche der zuverlässigen Giganten beinahe unbegrenzt: ob Regalbediengerät, Portalkran oder Stadiondach – mit unseren Radblöcken können Sie so ziemlich alles in Bewegung setzen, was schwer ist. Das konsequent im Baukastenprinzip aufgebaute System ist für Radlasten von 5 t bis 30 t ausgelegt.
Sechs Raddurchmesser stehen zur Auswahl:
125, 160, 200, 250, 315 und 400 mm.
Die kompakten Einheiten bestehen aus einem Metallgehäuse mit integriertem Laufrad. Sie werden in verschiedenen Varianten an bauseitige Maschinen- oder Anlagenteile angeschraubt oder angeschweißt.



STAHL CraneSystems: IECEx, ATEX, Ex

Wie alle unsere Komponenten und Systeme gibt es das Radblocksystem SR optional in explosionsgeschützter Ausführung.

 

Radblocksystem SR – die Vorteile

  • Universell einsetzbar für Radlasten von 5 t bis 30 t in sechs Baugrößen
  • Maximale Flexibilität durch 5 Standard-Konfigurationen für den Anschluss an bauseitige Tragwerke
  • Zuverlässige Antriebe für jeden Bedarf
  • Laufrad aus Kugelgraphitguss EN-GJS-700 (GGG70), beidseitig spurkranzgeführt für bahnschonenden und leisen Lauf.
  • Minimaler Verschleiß durch Selbstschmierung
  • Wälzlager lebensdauergeschmiert
  • Wartungsfreundlich durch einfach nach vorne herausziehbares Laufrad
  • Modernste Fertigungstechnik mit gelaserten Blechteilen
  • Formstabiles, an 5 Seiten geschlossenes Gehäuse
  • Großzügig dimensionierte Bodenfreiheit
  • Platzsparende Flachgetriebe
    (auf Wunsch)
  • Frequenzumrichter SFD (auf Wunsch)

 
 

 
Option: Führungsrollen
Die Standardausführung der Führungsrollen ist für Laufräder mit Spurkranzführung ausgelegt. In Sonderfällen können Führungsrollen am Radblock befestigt werden. Dies wird zum Beispiel bei überbreiten Schienen oder zur Verringerung des Fahrwiderstandes eingesetzt. Der Gebrauch zusätzlicher Führungsrollen ist ebenfalls wichtig, um Schräglaufkräfte zu verringern und damit den Verschleiß der Fahrbahnschiene zu minimieren.
  Radblock mit angeschlossenem Fahrantrieb:
serienmäßig mit zwei Geschwindigkeiten, geschützt in Schutzart IP 55 und hoher Einschaltdauer von 60 % ED.

 

Informationsmaterial

Produktbroschüren

Radblocksystem SR –
modular, universell, stark

(4 Seiten / 05.2008)

  [PDF, 288 KB]

Produktinformationen

Radblöcke SR

44 Seiten / 07.2016 – Rev. 10.2016

  [PDF, 1.77 MB]
 
 

Link zur Online-Anfrage
Kompetente Kranbau-Partner in Ihrer Nähe

> Kontakt

STAHL CraneSystems GmbH

Fon: +49 7940 128 0
Fax: +49 7940 55665
E-Mail-Nachricht